Print
PDF

Elic White

[DEUTSCH]

Elic White - Vienna/Berlin /////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Ein Weihnachtsabend, ein paar Eierlikör zu viel und eine Oma, die mit ihrer alten Gitarre Dinge machte, über die wir nicht genauer eingehen dürfen aber Elic’s Leben mehr geprägt haben als vergeudete Unterrichtsstunden in der Sonderschule. 
Mit der verstimmten Gitarre in der Hand spielte seine Oma die fiesesten Tunes seit der Erfindung des UKW Radios. Von diesem Zeitpunkt an wusste er, dass er auch mal so toll werden will, wenn er erwachsen wird. 

Deep, analog, treibend und trotzdem up-beat und funky, sowas spielte die gute Oma White damals und dieser Sound blieb Elic seit dem im Ohr wie ein gutartiger Tinitus. . 
Einige Gigs mit weltberühmten Künstlern, welche aber nicht genannt werden wollen, in ganz großen Städten dieses Planeten sind auch ganz nett zu erwähnen, jedoch nicht in dieser Biografie. Wir wollen definitiv nicht von seiner Zeit in Hollywood reden und schon gar nicht von der Zeit in Berlin und Wien und, und , und, und... Sorry. 
Jetzt lebt Elic in Berlin. Eigentlich lebt er auf einem Bauernhof in Österreich, aber weil in Berlin angeblich alle wohnen, die etwas auf sich halten und irgendwie in der elektronischen Musik mitmischen wollen, ist er jetzt eben auch dort und verdient sich den einen oder anderen Cent als Straßenmusiker am Alexander Platz. 
Elic wollte aber nicht nur Platten von anderen Leuten spielen, also nahm er auch einmal einen 2 stündigen Triangelkurs bei seiner christlichen Kindergärtnerin und wusste er würde jetzt bereit sein elektronische Musik zu produzieren. Diese besagten Stunden waren so alpha, dass es jetzt direkt Releases bei Beatport und anderen tollen Seiten gibt. Diese gibt es zu kaufen und du hast die Chance Elic noch reicher machen. 

Diese Biografie über Elic ist so aussagekräftig, dass du am Besten zu der Location gehst, in der er auflegt und Ihn bittest, sie dir vorzulesen während ihr gemeinsam überteuerten Orangensaft trinkt. 

 

[ENGLISH]

Elic White - Vienna/Berlin /////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Once upon a time, during a lovely little Christmas evening, Elic‘s grandma‘ had a couple shots of hard cider too many, grabbed her old guitar and started to do things with it, that we cannot and do not want to talk about any further. However, these moments have changed Elic‘s life more than wasted special aid courses. 

So his grandmother took the guitar, which was totally out of tune, and played some of the most ridiculous tunes since the invention of the VHF radio. From this moment on, Elic knew he had to grow up to become just as outstanding as his grandmother. 

Good old grandmother White played a mix of deep, analogue, funky, up-beat, pumping sounds and it remained in Elic‘s ear forever, just like a great-sounding tinnitus. 
A couple years later, Elic played along with some famous artist and some not so famous artist in various cities around this lovely planet. We could probably talk about them a lot more, for example how he played in Hollywood and other villages around the globe but definitely not in this biography. We are deeply sorry. 
Elic is now living in Berlin. He, just like every other Austrian, actually was born on a little farm in the mean and cold mountains of Austria, but since everybody lives in Berlin who thinks they‘re somehow affiliated with electronic music, he decided to do the same and is now living under a bridge where he tries to make a living by playing various instruments on the middle of the famous Alexander Platz. 
 
Well, since he did not just want to play music produced by other people, he actually decided to take a 2 hour accordion lesson from his Christian nursery school teacher. He knew he was now ready to produce quality electronic music. A few months later, his first EP was out and you can go and buy the piece of art at Beatport. Do him a favour and make him even richer. 
Well, let‘s be honest; this biography is so convincing and meaningful that you should go up to Elic while he is playing at a gig and ask him to read it out loud to you while you‘re both drinking overpriced orange juice.
 
 

Contact: /////////////////////////////////////////////////////////////////////////


PRESSPACK : PHOTOS PRESSKIT


 


MEDIA: